EIN LEBENDIGES HEILHAUS IN LÜNEBURG

Unser Herzenswunsch wird Wirklichkeit

Unsere Vision des HEILHAUSES bezieht sich auf den Kreislauf des Lebens: von Geburt - Hebammen - über Physio-, Psycho- und Heiltherapien bis zur Sterbebegleitung. Das gemeinsame Wissen möchten wir zusammenführen und auf Augenhöhe im respektvollen Umgang untereinander und mit den KlientInnen zur Anwendung bringen.

Wir möchten Menschen mit Liebe, Respekt und Wahrhaftigkeit begegnen und einen Ort für Meditationen, Seminare, Vorträge, interreligiöse Dialoge, der Inspiration und des Austausches schaffen.

Imagebroschüre

klang

Die nächsten Highlights

9. Dezember 2018, 11-17 Uhr

Ho’oponopono-Seminar

ich möchte euch gern noch einmal an mein Ho’oponopono-Seminar
am Sonntag, den 9. Dezember 2018 im Heilhaus Lüneburg erinnern.

Das nahende Jahresende bietet zeitlich vielleicht eine gute Gelegenheit, sich einmal mit dem Thema der Vergebung zu beschäftigen, so, wie es in der hawaiianischen Kultur praktiziert wird. Neben der Vergebung, die sich an andere richtet, steht hier vor allem das Vergeben gegenüber meiner eigenen Person im Vordergrund. Es geht nicht darum, anderen Absolution zu erteilen, sondern mir selbst all das vergeben zu können, was „mein System“ trübt und vergiftet und mich unfrei werden lässt.

Hier finde ich übrigens gerade eine sehr schöne Anschlussmöglichkeit an das Thema Würde, wie wir es neulich mit vielen Vertreter/innen unterschiedlicher Glaubensrichtungen und Überzeugungen im Heilhaus diskutieren konnten. Der bekannt Neurobiologie Gerald Hüther spricht davon, dass Würde etwas damit zu tun hat, in welchem Maße wir andere Lebewesen nicht mehr zu unserem Objekt machen. Dies bedeutet, unbedingt wieder bei sich anzufangen und genau hinzuschauen, was es in mir zu bereinigen gibt, bevor ich andere für etwas verantwortlich mache oder andere in die Pflicht nehme. Das Ho’oponopono fängt eben hier an, mit der Bereinigung in mir selbst. Es ist ein Ausdruck von Selbstermächtigung, mir selbst vergeben zu können. An dieser Stelle besinne ich mich auf meine Würde, auf das, was wahr, gut und schön in mir ist und unantastbar für andere ist.

Und ein Ho‘oponopono ist - wie fast alles in der hawaiianischen Kultur - sehr simpel.

Hele mai! Komm!

Mehr Infos hier.
Anmeldung bitte direkt bei mir!

A hui hou

(bis wir uns wieder sehen)

Stefanie

15. Dezember 2018, 10:30-16 Uhr

Vorschau 2019

Tibet - Foto: Elke Röhl

Friedensmeditationen am Montag
montags 19-20 Uhr

Mit dieser offenen Meditationsstunde wollen wir den inneren Frieden in uns stärken und Frieden in die Welt tragen.

...weiterlesen...

QIGONG mit Maren Scheible

Bewegtes Qigong

Dienstags jeweils von 12:00 bis 13:15 Termine
Mittwochs
jeweils von 17:30 bis 18:45 Termine

Luo Hang Gong & Stilles Qigong

Mittwochs jeweils von 19:15 bis 20:45 Termine

Anstehende Veranstaltungen

Di 11

Erfolgreich Selbständig: Die kostenlose Marketing-Sprechstunde

Dienstag, 11. Dezember | 11:30-12:30
21335 Lüneburg
Deutschland
Di 11

BEWEGTES QIGONG mit Maren Scheible

Dienstag, 11. Dezember | 12:00-13:15
21335 Lüneburg
Deutschland
Mi 12

BEWEGTES QIGONG mit Maren Scheible

Mittwoch, 12. Dezember | 17:30-18:45
21335 Lüneburg
Deutschland
Mi 12

Qigong: Luo Han Gong & Stilles Qigong mit Maren Scheible

Mittwoch, 12. Dezember | 19:15-20:45
21335 Lüneburg
Deutschland
Do 13

Hatha Yoga mit Sabine Staacke-Kruse

Donnerstag, 13. Dezember | 9:30-11:00
21335 Lüneburg
Deutschland